1999

Ein Jahr zum Feiern. Der Sängerclub feierte den 50er seines Schriftführers Ernst RICHNOVSKY sowie den 80er des Ehrenobmannes Rudi THORD. 100 Jahre Kameradschaftsbund Judenau, 650 Jahre Pfarre Langenlebarn und der Sängerclub umrahmte auch diese Veranstaltungen. Und dann noch das Highlight des Jahres:

Der Sängerclub feiert seinen hundertjährigen Bestand. Aus diesem Anlass fand am 16. Oktober ein großes Jubiläumskonzert statt zu welchem der Männergesangverein "Kornblume - Liebenfels" aus dem Kärntner Glantal und der gemischte Chor "Amici Musici" aus Langenlebarn sowie die Blechbläsergruppe "s'Lebarner Blech" zur Mitgestaltung eingeladen waren.

Am 17. Oktober fand ein Festgottesdienst mit Segnung der Fahnen und Wimpel statt. Zu den Festansprachen diverser Honoratioren brachten der Kirchenchor Langenlebarn, die Chorvereinigung La Musica aus Tulln, der Männergesangverein Tulbing, die Sängerrunde Kritzendorf, der Hagenthaler Chor und Kornblume Liebenfels ihre Gratulationsständchen. Vor dem gemeinsamen Festessen sang man gemeinsam den Chor "A guate G'sundheit".

Auch wurde in diesem Jahr von 10 Tullnerfelder Chören eine Weihnachts-CD aufgenommen und der SCL war dabei!

 

2000

Nach dem 32.Sängerball (Motto: Hollywood forever) im Februar durfte der SCL die Hochzeit von Andrea Wentseis, Tochter von SB Franz WENTSEIS gestalten. Völlig überraschend kam der Auftrag den Bezirksjägertag in Großriedenthal zu gestalten und wurde mit Bravour erledigt. 

Ein Highlight war der Sängerausflug nach Italien, in die Arena von Verona (Aida und La Traviata) vom 4. bis 6. Juni. Leider waren beide Vorstellungen zu Beginn verregnet. 

Positiv zu vermerken sind der Besuch von 2 Chorwerkstätten Ende April und Anfang Mai, sowie eine sehr stimmungsvolle Weinverkostung beim Mörwald.

Leider musste auch der Vater von SB SCHILLAPP zu Grabe getragen werden.

Nachdem im Vorjahr schon ein Sänger aus dem Nachwuchs (FLESSL Thomas) zu den „Großen“ stieß, kam dieses Jahr der Zweite, Peter HERBIST junior, sowie die Herren Markus AUINGER, Werner MITTENDORFER und Christian RESCH.

2001

Leider ein schlechter Jahresbeginn: die Gattin von SB Karl BRADAC muss am 8.1. zu Grabe getragen werden. 
Ehrenchormeister Gottfried WAGNER feiert seinen 90er, die SB Franz WENTSEIS und Rudi ERHART den 50er bzw. 60er.

2002

Am 22. November veranstalteten wir ein Herbstkonzert unter dem Motto "Auf die Jagd" und durften dazu die "Tullnerfelder Jaghornbläser" begrüßen.

2005

Der Sängerball mit dem Motto Sing & Swing hat mit seiner Mitternachtseinlage „Das Streichquartett“ (wieder hervorragend organisiert und sogar selbst mitgewirkt: Birgit SEIF) großen Anklang gefunden. Birgit SEIF wird bei der diesjährigen Generalversammlung des SCL zum Ehrenmitglied ernannt (Frauen erobern scheinbar auch die letzten „Männerbastionen“ und das ist gut so!!). Das Herbstkonzert „Die 4 im Jeep“ (mit einem echten Jeep im Florahofsaal und 4 kostümierten Offizieren der Besatzungsmächte!!) war das bislang beste. Chorleiter Ludwig Fleßl erhielt die Chorleiternadel in Silber.

Auch war dieses Jahr eines zum Feiern: SB August KAUFMANN feierte seinen 70er und die SB Ing. Gerhard SCHREIBER sowie Ludwig FLESSL den 50er!

2006

Dieses Jahr beginnt mit einer Abschiedsfeier: der langjährige Saalwirt Herbert ENGLEITNER stellt diese Tätigkeit ein.

Der Sängerball (Amadeus) war wieder ein voller Erfolg und nicht nur wegen der wieder hervorragenden Mitternachtseinlage von Birgit SEIF. 

Der langjährige Kassier SB Hans ZIMMERMANN legt sein Amt zurück, SB Markus AUINGER übernimmt.

Unser Ehrenchorleiter Gottfried WAGNER feiert seinen 95sten Geburtstag! SB Ludwig SCHREIBER lädt uns zum 80er und SB DI Edmund KRENN bittet zum 60er!

Aufgrund einer Gesetzesänderung muss heuer im Juni eine außerordentliche Generalversammlung einberufen werden, um unsere überarbeiteten Statuten (großer Dank an SB Ing. Ernst RICHNOVSKY!) abzusegnen.
Und auch mit neuen Statuten (aber leider immer weniger Sängern) wird ein Herbstkonzert (Amade & Lale) abgehalten mit „himmlischen Gästen“ Freud und Salieri (Thomas SCHREIWEIS und Günther ZARITSCH, eine Leihgabe vom Theaterverein d’Lebarner).

2007

„Darf ich bitten?“ war die Frage beim Sängerball, der auch heuer wieder gut besucht war und großes Lob vom Publikum erhielt. Das Herbstkonzert stand unter dem Motto „Gold & Silber“ und der Gastchor war der gemischte Chor La Musica aus Tulln unter der Leitung von Birgit SEIF!
SB Karl ASPERMAYER ließ es sich nicht nehmen und lud uns zu seinem 60er ein, ebenso wie Franz KASTNER mit uns im neuen Probelokal seinen 90er feierte! 
Und erstmals seit langem konnten wir uns wieder über einen Neuzugang freuen: Günter HÄUSGEN.

2008

Für den Sängerball schrieb diesmal Thomas SCHREIWEIS einen „Comic Strip“ mit Gesangseinlagen, choreografiert von Birgit SEIF und von Mitgliedern des Sängerclubs um Mitternacht vorgetragen.
Ehrenchorleiter und Altbürgermeister Gottfried WAGNER verstarb am 12.7. im Alter von 97 Jahren und wurde von „seinem“ Sängerclub würdig verabschiedet. Ebenso muss der SCL seinen langjährigen SB Werner BLAUENSTEINER zu Grabe tragen.
Und obwohl sich der Sängerclub erstmals gezwungen sieht, auf sein jährliches Herbstkonzert zu verzichten und stattdessen einen Punschstand (dankenswerterweise am Gelände der FF Langenlebarn) veranstaltet, gibt es auch Grund zum Feiern: SB Josef FRIEDRICH bekommt überraschend (von seinen Söhnen!) eine Geburtstagsfeier zum 75sten geschenkt die der SCL umrahmte, SB Karl SCHILLAPP feiert mit uns seinen 60er und der MGV Tulbing lädt uns zu seinem 95sten Bestehen ein. Auch der Goldenen Hochzeit von SB Josef FRIEDRICH wurde ein würdiger Rahmen gegeben.